Australien Business

Australian Business Number

Wenn du in Australien unterwegs bist und einen Online Job für uns übernimmst, empfehlen wir dir, eine Australian Business Number (ABN) zu beantragen. Wenn du dein Gehalt auf ein australisches Konto überwiesen haben möchtest, ist diese Nummer obligatorisch, wird aber für Konten in anderen Ländern nicht benötigt (auch nicht Neuseeland). Wer ohne registrierte Nummer Gehaltszahlungen auf ein australisches Konto erhält, muss damit rechnen, dass fast 50% der Summe einbehalten werden können.

Die ABN dient außerdem dazu, Angelegenheiten mit dem Finanzamt schnell und einfach regeln zu können. Falls du neben dem Online Job noch andere Einnahmen hast, kannst du auch diese über die ABN laufen lassen, du brauchst also nicht für jeden Job eine andere.

Die ABN besteht aus elf Zahlen und kann kostenlos auf den Seiten der australischen Steuerbehörde beantragt werden. Um die Nummer beantragen zu können, brauchst du ein Arbeitsvisum.

Bitte denke daran, deine persönliche ABN in jeder Rechnung anzugeben, damit erleichterst du uns und dir die Zahlungsvorgänge.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2017 Journalismus Jobs

Log in with your credentials

Forgot your details?